Sie sind hier: Start » Haftungs - Ausschluss

Haftungsausschluss für Kurse und Angebote

 

Das Angebot von Lebensfreude Bewegung ersetzt zu keiner Zeit Behandlungen von Ärzten, Psychotherapeuten, Heilpraktikern oder Physiotherapeuten, sondern ist immer ergänzend zu betrachten.

Bei Unklarheiten, kürzlichen Operationen, Schwangerschaft, Gesundheits- oder psychischen Problemen nehmen die Teilnehmer bitte unverzüglich den Kontakt mit der Kursleiterin auf. Auch bei gesundheitlichen/psychischen Problemen, die in, oder vor dem Kurs / Workshop / Coaching entstehen, sollten mit der Kurs(leiterin) besprochen werden. Andernfalls trifft sie ein erhebliches Mitverschulden im Falle von  entstehenden Beschwerden.  

Insbesondere bei Online-Angeboten hat die Kursleiterin kaum  Möglichkeit bei Fehlstellungen oder Problemen sofort eingreifen zu können. Teilweise möchten einige Teilnehmer aus persönlichen, oder technischen Gründen auf das Aktivieren der Camera verzichten. In diesem Fall kann kein Eingreifen der Lehrerin erfolgen. Die TeilnehmerInnen akzeptieren diese besondere Form des Online-Unterrichts.

Wir bitten um Verständnis, dass keinerlei Haftung für Verletzungen, die evtl. durch die Teilnahme an den Angeboten von Lebensfreude Bewegung, entstehen könnten, erfolgen kann.  

Die Kursteilnehmer tragen Mitwirkungspflichten und Eigenverantwortung bei der Teilnahme.

Tipps und Regeln beim (online) Training:

1.)  Starte bei längerer Sportpause langsam mit dem Training.

2.)  Lasse genügend Abstand von Mahlzeiten und Sport (mindestens 1 Stunde).

3.)  Bei Unwohlsein, Schwindel, Krankheit, verzichte lieber auf das Training.

4.)  Überfordere Dich nicht (respektiere Deine persönlichen, körperlichen, seelischen Grenzen. Diese können täglich anders sein).

5.)  Trinke genügend Wasser während der Einheiten.

6.)  Bei Schmerz, Unwohlsein breche bitte sofort die Übung ab. Ruhe einen Moment lang aus und schau, ob es besser wird. Teile Dein Unwohlsein der Kursleiterin bitte sofort mit.

7.)   Bitte kein Leistungsdruck.

8.)  Verzichte auf den Feueratem / Blasebalgatmung bei Schwangerschaft, Periode, Unterleibsproblemen, Herz-Lungenprobleme, akuten Erkrankungen.

9.)  Verzichte auf starke, anstrengende Übungen / Bauchübungen und starken Rückbeugen und Umkehrhaltungen bei Schwangerschaft, Unterleibsbeschwerden, Herzproblemen.

Liebevoll, geschützter Raum: Alles was in diesem Kurs persönliches  besprochen wird, bleibt in unserer Gruppe und wird nicht nach aussen getragen.

Genieße Deine Auszeit, es ist Deine Seelenzeit. Ich freue mich auf DICH!